Weetzener Verein für Denkmalpflege e.V.

Veranstaltungsprogramm

1. Halbjahr 2019

Einlass 1 Std. vor Veranstaltungsbeginn

    

Weetzener Verein für Denkmalpflege e.V.

Engelgasse 3 Tel.: 05109 / 2911

 www.Denkmalpflege-Weetzen.de


 
 




Freitag
15. Februar
20.00 Uhr
 
 Irish Folk mit An Rinn

Eintritt: 12 € (Sitzplatz) 10 € (Stehplatz)  
Vorverkauf bei: Cut Lounge (Friseursalon) Weetzen, Hauptstraße 16
und online über info@denkmalpflege-weetzen.de
Abendkasse: 14 €/12 € "

Freitag
8.März
19.30 Uhr
 Mitgliederversammlung

 des Weetzener Vereins fürDenkmalpflege e.V.
In der Alten Kapelle





Samstag
16.März
19.00 Uhr

Trio Remember

Die charmante Sängerin Charlott, Rainer (Gitarre, Gesang) und Stefan (Gitarre, Ukulele, Gesang) sind schon gute Bekannte
Eine musikalische Zeitreise in die 50er bis 70er Jahre
Rock-Pop-Oldies-Folk-Country-Chansons 
 


Samstag/Sonntag
6./7. April
Ab 11.00 Uhr
 "Alte Kapelle-fein gemacht“

Künstlerinnen und Künstler aus Hannover
stellen  aus:
Bilder, Leuchten, Schmuck und Textiles

 

Freitag
12.April  
19.30 Uhr
Die Geschichte der Deisterbahn

Vortrag im Rahmen des Dorfjubiläums
Referent:  Der Historiker  Klaus Vohn aus Ronnenberg

Mittwoch
1.Mai
11.00 Uhr
 Der Mai ist gekommen

Jung und Alt trifft sich wieder an der Alten Kapelle
und feiert das Aufstellen des Maibaumes


Samstag
18.Mai
19.00 Uhr
 Klaus Irmscher

"Davon kann ich ein Lied singen"

Der Liedermacher und Kulturpreisträger aus Mölln wurde als Mitglied der Gruppe "Liederjahn" bekannt

Freitag
21.Juni
19.30 Uhr
 Ein hochkarätiges klassisches Konzert zum Sommeranfang
Hans Jörg Wegner (Querflöte)
Ellen Wegner (Harfe)

Werke aus Klassik, Romantik und Impressionismus
TÖPFERTERMINE   1. Halbjahr 2019 – jeweils dienstags 20.00 Uhr, mittwochs 10.00 Uhr
Februar       
März         
April           
Mai
 Di. 12./ Mi.13.
 Di. 26./ Mi 27.
Di. 12./ Mi.13.
Di. 26./ Mi.27. 


 Di. 09./ Mi. 10.
 Di. 23./ Mi. 24.
 Di. 07./ Mi. 08.
 Di. 26./ Mi. 27.

An diesen Veranstaltungen können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene teilnehmen. Anleitung und Hilfe erhalten Sie von Frau Hanna Schroeder und Frau Barbara Dismer.

Die Vorträge sowie das Töpfern finden in der Alten Kapelle, Eulenflucht 1, statt.

 





Töpfergruppe

  im Weetzener Verein für Denkmalpflege e.V.

   

Seit mehr als 20 Jahren treffen sich alle 2 Wochen etwa 10 Frauen (und 1 Mann) in der „Alten Kapelle“ in Weetzen zum gemeinsamen Töpfern.

Dabei entstehen große und kleine Kunstwerke oder praktische Gebrauchsgegenstände, die anschließend im Brennofen in der „Alten Kapelle“ gebrannt werden.

Die fertigen Stücke werden entweder selbst verwendet – etwa als Dekoration in Haus oder Garten - , verschenkt, oder auf dem Weihnachtsmarkt angeboten. Ein paar Beispiele aus unserer Arbeit können Sie hier sehen.

Wenn Sie Lust haben, dabei mitzumachen, können Sie bei Frau Barbara Dismer oder Frau Hanna Schroeder (05109/2089) nähere Informationen bekommen.

                Bilder gibt es hier

 
Top